Sie sind da

Seit Mittwochabend sind sie wieder bei uns: Zoe und Zacharias, die beiden Katzen meiner Arbeitskollegin. Das schöne ist, wenn sie aus ihrem Transportkorb herauskommen, sind sie auch wirklich gleich angekommen. Es ist ja auch ein zweites Zuhause für die beiden. Ich freue mich sehr, sie betreuen zu dürfen. Jetzt liegen die beiden zwischen mir und meinem Göga im Bett während wir unseren Morgenkaffee genießen. Sie schnurren leise vor sich hin und scheinen zufrieden zu sein. Zoe bereitet mir allerdings etwas Sorgen: sie hat jetzt schon zweimal ihr Futter erbrochen. Ich geb ihr nachher nochmal etwas … ich hoffe das bleibt dann drin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.