Gewichtsabnahme Pupsylotta (6)

Zwei Monate sind vergangen. Heute war wieder Wiegetag. Aber die Waage konnte heute keine Gewichtsabnahme vermelden. Es bleibt also bei 7,5 kg. Und Fixi bringt 5,9 kg auf die Waage – 100g mehr als letztes Mal.

Ich überlege, ob ich die Futtermenge etwas reduzieren soll; aber da schleicht sich ein schlechtes Gewissen ein. Ich will nicht, dass die beiden ein ständiges Hungergefühl haben. Vielleicht reduziere ich das TroFu von 20 g auf 15 g pro Kater und Tag. Und in einem Monat sehen wir weiter…

Ein Gedanke zu „Gewichtsabnahme Pupsylotta (6)“

  1. Mal ganz naiv gefragt, er ist doch ein grosser Kerl oder? Was sagt denn der TA zu dem Gewicht jetzt bzw. ist es gesundheitlich dramatisch wenn er erst mal sein Gewicht so hält?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.