Eingelöst – mein Versprechen

Manch einer mag mich ja für verrückt halten. Aber versprochen ist versprochen. Auch wenn es kein Mensch ist, dem ich es versprochen habe. Unserem Idefix habe ich es versprochen, als wir ihn und Pupsylotta in Hamburg abgeholt haben. Es hat zwar gedauert, bis ich endlich die Bestellung aufgegeben habe, aber jetzt ist es passiert. Direkt im Fanshop beim FCB.

Und die Lieferung kam heute.

Fanartikel

Fanartikel, die Zeite

Das Handtuch wird natürlich erst gewaschen, denn es riecht etwas. Und dann leg ich es auf den Sessel, damit der Fixi es sich darauf gemütlich machen kann.  Die beiden Schalen werden auch gespült und kommen dann als Futternapf zum Einsatz. Gleich morgen früh kann der Fixi sein Futter daraus genießen.  Also wenn das den Fixi jetzt nicht freut, dann weiß ich auch nicht ….

Und eine FCB-Flagge kommt uns nicht ins Haus!

8 Gedanken zu „Eingelöst – mein Versprechen“

  1. Hast Du noch ein Plätzchen für uns frei? Bei Dir ist das ja wie im Paradies … ich wünsche mir nämlich den Matze herbei und bekomme den nie von meiner Menschin geliefert, miezpühh 🙁 #Marzi

  2. Liebe Marzi
    ich kann euch gerne ein Plätzchen anbieten, aber eure Menschin wäre dann bestimmt sehr traurig, wenn ihr nicht mehr bei ihr wäret. Tja, und der Matze, den kann sie dir ja nicht so einfach herbeizaubern; da wäre dann vielleicht auch Matzes Futterfrau traurig. Am besten, du stellst dir ein Bild vom Matze ans Körbchen. Dann kannst du ihn dir immer anschauen *Köpfchen kraul*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.