Ein schöner Tag und …

Strahlend blauer Himmel, die Sonne scheint kräftig, warme 26°C, so stellt man sich eigentlich den Sommer vor. Ich tue auch einfach so, als wäre noch Sommer 🙂 obwohl der Herbst schon begonnen hat.

Man sieht es überall: das Laub verfärbt sich und viele Blätter sind auch schon gefallen. Eigentlich ist der Herbst eine wunderschöne Jahreszeit, zumindest zu Beginn. Wenn dann allerdings im November die neblige und feuchte Zeit beginnt, bin ich nicht mehr so begeistert. Erst wenn dann der erste Schnee fällt und der Winter seine weiße Pracht ausbreitet bin ich wieder motiviert. Spaziergänge im knirschenden Schnee in klarer, eiskalter Winterluft sind was tolles.

Aber auch hier gibt es etwas, das ich gar nicht mag: morgens früh um 6 Uhr Schnee räumen. Ich würde ihn ja liegen lassen, aber leider gibt es ja so eine Verordnung…tja, und wenn dann Weihnachten und Silvester vorbei sind dauert es nicht mehr lange und wir fahren nach Antholz zum Biathlon-Weltcup. Darauf freue ich mich schon sehr.

Worauf ich mich aber noch viel mehr freue ist, dass bald wieder Fellnasen unser Leben bereichern werden. Fixi Mausebär und Pupsylotta, ich erwarte euch sehnsüchtig!!!

Ein Gedanke zu „Ein schöner Tag und …“

  1. … und heute gleich noch so ein schöner hinterher 🙂

    Du schreibst es schon das jeder Jahreszeit was schönes an sich hat und trotzdem mag ich die Sonne und die Helligkeit am allerliebsten und das wird wohl auch immer so bleiben.
    Ich wünsche Euch für morgen genauso sonniges Wetter und viel lachende Sonne, die wird gerade da am meisten gebraucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.